Sozialrechtslehrertagungen

Der Verband veranstaltet seit 1979 Sozialrechtslehrertagungen, an denen sich dem Verband angehörende Hochschullehrer, Dozenten, Assistenten und Lehrbeauftragte sowie Gäste aus dem In- und Ausland zum Zwecke der Grundlagenforschung beteiligen.
 

Die Sozialrechtslehrertagungen standen unter folgenden Leitthemen:

28. Februar 2018 bis 1. März 2018 (Speyer)
Migration und Sozialstaat

März 2015 (Kassel)
Das Sozialrecht und seine Nachbardisziplinen

Februar 2012 (Hannover)
Selbstständigkeit und Abhängigkeit der Dogmatik des Sozialrechts

März 2009 (Köln):
"Sozialrecht in Europa"

März 2006 (Frankfurt/Main):
"Sozialrechtsgeltung in der Zeit"

März 2003 (Halle/Saale):
"Soziale Sicherheit durch Öffentliches und Privatrecht"

März 2000 (Regensburg):
"Stand und Zukunft der Sozialrechtslehre"

März 1997 (Osnabrück):
Institutionelle Förderung im Sozialrecht - Subventionen und Zuwendungen"

März 1994 (Bayreuth):
"Der Sozialrechtliche Herstellungsanspruch"

März 1991 (Göttingen): "Sozialfinanzverfassung

März 1988 (Freiburg):
"Sozialversicherung - Organisatorische Gliederung und funktionale Einheit der Sozialverwaltung"

März 1985 (Bamberg):
"Der Wandel familiärer Lebensmuster und das Sozialrecht"

April 1982 (Bielefeld):
"Verfassungsrechtlicher Eigentumsschutz sozialer Rechtspositionen"

Mai 1979 (Kassel):
"Das Sozialrechtsverhältnis"